Please use this identifier to cite or link to this item: http://repository.uma.ac.id/handle/123456789/18232
Title: Die Wirkung Der Anwendung Von Bagasse-Kompost Und Poc-Guava-Fruchtabfällen Auf Das Wachstum Und Die Produktion Von Zuckermais
Authors: Haloho, Alfianda Utama
Keywords: von bagasse-kompost
poc-guava-fruchtabfällen
Issue Date: 2021
Publisher: Universitas Medan Area
Series/Report no.: NPM;158210082
Abstract: Der Einfluss von Zuckerrohr-Abfallprodukten und flüssigem organischem Dünger von Guave-Abfallprodukten auf das Wachstum und die Produktion von Zuckermais (Zea mays saccharata Sturt). Forschung. Unter der Leitung von Herrn Ir. Erwin Scheibe, Frau Als Vorsitzende und Herr Ir. Abdul rahman, Ms. Als Mitglied. Die Forschung wird in den Versuchsgärten der regionalen Felduniversität, dem regionalen Wachstumsfeld, der Geländestadt, Nord-Sumatra im März-Juni 2020 durchgeführt. Die Forschung VERWENDET schmutziges Gruppendesign (RAK) mit 2 (zwei) dem Behandlungsfaktor: 1) Kompost Zuckerrohrpulpe mit einer Notation (K) von 4 Ebenen von K0 = Nicht-Kompost (Kontrollen); K1 = Mischrohrrückstand 10,42 t/ha (1,5 kg/Parzelle) K2 = Mischrohrrückstand 20,83 t/ha (3 kg/Parzelle); K3 = Kompostrohrrückstände 31,25 / ha (4,5 kg/Parzelle) und 4-stufiger POC-Faktor von Guavenabfällen (J) hat vier Ebenen, nämlich: J0 = ohne poc-Guava-Abfall; J1 = POC konzentrierter Guavenabfall 25 % (250 ml POC/750 ml Wasser); J2 = POC-Konzentration-Guava-Abfall (500 ml POC/500 ml Wasser); J3 = Poc-Konzentration Guavenabfall 75 % (750 ml Poc / 250 ml Wasser). Jede Behandlung wurde 2 (zwei) Mal wiederholt, so dass sie 32 Versuchsparzellen aufwies. Die in dieser Studie beobachteten Parameter sind: Pflanzenhöhe (cm), Anzahl der Blätter (Stränge), Breite der Blätter (cm), Ährenlänge (cm), Tongkol-Gewicht mit Klobot pro Probe (g), Tongkol-Gewicht pro Parzelle (g ), Anzahl Reihen pro Kolben, Anzahl Körner pro Reihe. Produktionsergebnis Untersuchungen zeigen, dass die Auswirkungen der Zuckerrohrzerkleinerung keinen wirklichen Einfluss auf die Anzahl der Blätter, die Anzahl der Reihen pro Ähre und die Anzahl der Samen pro Linie haben, aber einen eindeutigen Einfluss auf die Höhe der Pflanze, die Länge des Kolbens, das Gewicht des Kolbens mit Clobot, das Gewicht der Proben ohne Clobot und das Ährengewicht der Parzelle mit Clobot und das tatsächliche Gewicht des Blattes über der Fläche. Die Produktion von Guave-Abfallprodukten hat keinen wirklichen Einfluss auf die Anzahl der Blätter, die Anzahl der Reihen pro Ähre und die Anzahl der Samen pro Linie, aber sie hat einen echten Einfluss auf die Höhe der Pflanze, die Fläche des Blattes, die Länge von des Maiskolbens, das Gewicht der Kolbenprobe mit dem Clobot und das Gewicht der Kolbenprobe ohne den Clobot und das Ährengewicht einer Parzelle mit dem Clobot.
Description: 58 Seiten. Um die indonesische Version zu lesen, kopieren Sie bitte diese URL: http://repository.uma.ac.id/handle/123456789/12947
URI: http://repository.uma.ac.id/handle/123456789/18232
Appears in Collections:SP - Agricultural Technology

Files in This Item:
File Description SizeFormat 
158210082 - Alfianda Utama Haloho - Fulltext.pdfCover, Abstract, Chapter I, II, III, V, Bibliography368.18 kBAdobe PDFView/Open
158210082 - Alfianda Utama Haloho - Chapter IV.pdfChapter IV446.8 kBAdobe PDFView/Open


Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.